SY-Limelight around the World
/


W e n n   n i c h t   j e t z t - w a n n   d a n n??

 

Hier gibts die News unserer Reise.

Leider kann ich keine Links auf unsere Videos eintragen. Bitte kopiert den Link in den Browser.

Wir freuen uns über Euer Feedback und Eintragungen ins Gastebuch

Aktuelles von der SY-Limelight


Zurück zur Übersicht

26.05.2020

Unser Viedeo von der Panamakanal Durchfahrt ist online

Ihr findet es hier: https://youtu.be/oxLeRMMYssE
Am 12. Februar 2020 ist es endlich soweit und wir durchqueren den Panamakanal.
Unsere Abfahrtszeit wurde nochmal um 2 Std. nach hinten geschoben und um 16:45 uhr kam der Advisor an Bord. Nach ein paar Spannenden Momenten waren wir um 21:00 Uhr im Gatunsee an einer Mooringboje fest.

Wir haben wir den Transfer organisiert?
Wir haben alles selbst organisiert. Ich kann nicht verstehen für was man einen Agenten benötigt.
So haben wir es gemacht:
Von Linton Bay Marina aus haben wir folgende Mail an „ntot-ara@pancanal.com“ geschickt.
„Hello
I would like to arrange a Transit Vessel Inspection for crossing the Panamacanal. If it is possible we like to get one on 15.01.20.
Please find attached the compleated form 4405-I (NTOT-A), the boat documents and the captains passport.“
Schreibt uns eine Mail und wir schicken euch das Formular.

Anschließend diese Nummer +507 443 2298 anrufen und einen Vermessungstermin vereinbaren.
Sind dann zum vereinbarten Termin in die Shelterbay Marina gefahren.
Dort haben wir vom Vermesser unsere Transitnummer, weitere Infos, sowie die Rechnung bekommen.
Mit dieser Rechnung fährt man zur City Bank in Colon und zahlt cash seinen Obolus.
Kann man angeblich auch überweisen, haben wir aber nichts Gutes von gehört.

Sind dann wieder mit unserem Besuch zurück zu den San Blas Inseln gefahren und haben am 20.Januar unter dieser Nummer +507 272 4202 unseren Transittermin (Wunschtermin) abgesprochen.
Reifen haben wir uns für kleines Geld gekauft und versuchen sie jetzt auf der Pazifikseite wieder zu verkaufen.
Die 4 Leinen haben wir uns von Stanley für 60$ geliehen (+507 6523 3991) Hat super funktioniert.

Einen Tag vor dem Transfer muss man sich nochmal im Controllcenter melden und den genauen Zeitpunkt bestätigen lassen. Am 12.Februar um 16:45 Uhr kam dann der Advisor in den Flats an Bord und es ging Richtung Gatunschleusen.

Wir sind rauf im dreier Päckchen geschleust und haben die Nacht auf dem See an einer Mooringtonne verbracht. Am anderen Morgen kam ein anderer Advisor an Bord und es ging über den See. Um 15:00 Uhr waren wir an der Pedro Miguel Schleuse. Dort gab es ein bisschen Verwirrung da die Kanalbehörde den Plan geändert hatte. Wir mussten mit einem großen Ausflugscat schleusen. Das war Mist und wir haben uns den Grill abgerissen. Da die Mirafloresschleusen manchmal sehr turbulent sein sollen habe ich den Advisor gebeten, eine andere Möglichkeit zu finden und wir sind dann alleine durch die Mirafloresschleusen geschleust. Das hat super funktioniert.

 Sy-Limelight Teil39.jpg


Zurück zur Übersicht


 

 


Es konnte keine Verbindung zu Instagram hergestellt werden, bitte versuchen Sie es später noch einmal.